Augenchirurgie

Speziallinsenchirurgie

Ihr Vorteil bei uns
Mit den aktuellen Varianten der multifokalen Linsen haben wir seit über einem Jahrzehnt Erfahrung. Die meisten Patienten besitzen nach einer solchen Operation gar keine Brille mehr. Auch Astigmatismus kann durch spezielle IOL neutralisiert werden. Diese werden als torische IOL bezeichnet. Wenn ein wesentlicher Astigmatismus besteht, kann eine solche Speziallinse Bildverzerrungen ausgleichen und so Brillenunabhängigkeit z.B. beim Autofahren ermöglichen. Mit diesen häufig als Premium-IOL bezeichneten Intraokularlinsen lassen sich nahezu alle Stärken der Fehlsichtigkeiten neutralisieren, egal wie hoch die Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit, Alterssichtigkeit ist. Es kann also das „Rad der Zeit“ mit einer Kataraktoperation häufig um einige Jahrzehnte zurückgedreht werden.

Dr. med. VoßmerbäumerAugenärztin

Multifokale Intraokularlinsen – Alterssichtigkeit ade!

Immer mehr Menschen nutzen die Gelegenheit der Katarakt-Operation, um Fehlsichtigkeiten und die Alterssichtigkeit (Presbyopie) neutralisieren zu lassen. Wenn man sich gestört fühlt durch die Notwendigkeit, eine Brille beim Autofahren, beim Lesen, oder immer im Leben tragen zu müssen, dann können sog. Multifokale Intraokularlinsen Abhilfe schaffen.

 

Solche Linsen haben spezielle Optiken, die mit mehreren Brennpunkten brillenunabhängiges Sehen in der Nähe, im mittleren Entfernungsbereich und in der Ferne ermöglichen. Diese Linsen können den Seheindruck eines jungen, augengesunden Menschen ohne Fehlsichtigkeit heute in sehr guter Weise nachbilden. Für Patienten bedeutet das häufig, wieder wie in der Jugend sehen zu können, undzwar nicht nur was die Klarheit, Helligkeit und Farbigkeit des Bildes betrifft, sondern auch ohne Brille Lesen und Autofahren. Dieses Erlebnis wird typischerweise als ganz erhebliche Verbesserung der Lebens- und Sehqualität bewertet.

JETZT BERATUNGSTERMIN BUCHEN!

Häufig gestellte Fragen | FAQs

Gut zu wissen: Welche Probleme kann es geben?

Probleme wie ausgeprägte Halos, Blendempfindlichkeit oder reduzierte Kontrastsehfähigkeit sind hauptsächlich bei älteren Modellen (z.B. Bifokallinsen, Refraktive Linsen) beschrieben. Diese kommen bei uns natürlich nicht zum Einsatz.

Wo findet die Operation statt?

Die Durchführung von Operationen erfordert ein hohes Maß an spezialisierter Ausstattung und räumlicher und personeller Gegebenheiten, die sich von denjenigen einer Praxis wesentlich unterscheiden.

Wir freuen uns, dass wir bereits 2009 mit dem Chirurgiezentrum Bad Cannstatt eine Partnerschaft für die Operationen und chirurgischen Therapien unserer Patienten etablieren konnten. In diesem qualitätszertifizierten Zentrum werden unsere Patientinnen und Patienten durch Frau Dr. Voßmerbäumer unter modernsten Bedingungen operiert.

Chirurgie Centrum